1. Geltungsbereich

Sämtliche von Master-Tuning an den Kunden erbrachten Arbeiten, Leistungen und Lieferungen erfolgen grundsätzlich nur unter Anwendung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Vereinbarungen bedürfen der schriftlichen Form und der ausdrücklichen Bestätigung durch Master-Tuning. Allfälligen Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden wird ausdrücklich widersprochen.

2. Vertragsabschluss

Alle Angebote von Master-Tuning in Prospekten, Online-Shop etc. und alle individuellen Offerten erfolgen stets freibleibend und sind nicht verbindlich. Soweit im Einzelfall nicht anders vereinbart, kommt der Vertrag durch schriftliche, oder durch E-Mail erfolgte Bestätigung von Master-Tuning zustande. Stellt sich nach Annahme einer Bestellung heraus, dass vom Kunden mitgeteilte Angaben unzutreffend sind, kann Master-Tuning jederzeit ohne Kostenfolge vom Vertrag zurücktreten.

3. Technische Daten und Informationen

Alle technischen Daten und Informationen von Master-Tuning im Internet, Dokumentationen, Preislisten etc. sind Richtwerte und keine zugesicherten oder garantierten Eigenschaften. Änderungen nach freiem Ermessen von Master Tuning bleiben jederzeit vorbehalten.

4. Motorfahrzeugkontrolle / Zulassung

Soweit dem Kunden nicht ausdrücklich etwas anderes mitgeteilt wird, sind die von Master-Tuning angebotenen Produkte, Ausführungen und Dienstleistungen ausschliesslich für die Verwendung im Motorsport, für Rennzwecke auf privatem Grund und für nicht immatrikulierte Fahrzeuge vorgesehen. Produkte, Ausführungen und Dienstleistungen welche für den öffentlichen Strassenverkehr und für immatrikulierte Fahrzeuge gemäss VTS und ASA Richtlinien vorgesehen bzw. zugelassen sind und über die vorgeschriebenen Dokumente verfügen, sind entsprechend gekennzeichnet. Einige dieser Produkte sind melde- und prüfpflichtig. Es liegt in der ausschliesslichen Verantwortung des Fahrzeughalters, diese in Eigenverantwortung unverzüglich dem/der zuständigen kantonalen StVA/Motorfahrzeugkontrolle zur Kontrolle und Eintragung anzumelden. Master Tuning übernimmt dabei keine Haftung im Falle der Ablehnung durch die StVA/Motorfahrzeugkontrolle.

5. Preise

Sämtliche Preise oder Preislisten verstehen sich ab Domizil Master-Tuning. Verpackungs-, Versand- und Frachtversicherungskosten sind darin nicht enthalten. Massgeblich sind die am Tage des Vertragsabschlusses geltenden Preise. Master-Tuning behält sich ausdrücklich Preisänderungen vor. Liegen zwischen dem Vertragsabschluss und dem Liefertermin mehr als 4 Monate, gilt der am Tag der Lieferung gültige Listenpreis.

6. Bezahlung

Soweit im Einzelfall nicht anders vereinbart, sind die Arbeiten, Leistungen und Lieferungen von Master-Tuning vom Kunden bei Erhalt bzw. Übernahme des Fahrzeugs / der Teile, sofort in bar zu bezahlen (Fälligkeitstag). Bei einem Betrag ab CHF 1000.- ist eine Vorauszahlung im Zeitpunkt des Vertragsschlusses von mindesten 50% des Warenwertes / Auftrag oder gemäss schriftlicher Vereinbarung fällig. Ein Warenversand erfolgt mit der Post per Vorauszahlung oder per Nachnahme auf Kosten des Kunden. Master-Tuning hat das Recht, die ihr vom Kunden anvertrauten Sachen bis zur vollständigen Bezahlung aller ihrer Forderungen gegen den Kunden als Sicherheit zurückzubehalten (Retentionsrecht). Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Master-Tuning. Bei verspäteter Zahlung werden ab Fälligkeitstag Verzugszinsen von 5% p.a. verrechnet. Wenn der Käufer die Annahme der Ware ablehnt, eine Ihm vorbehaltene Auswahl der Ware oder einen Abruf der Lieferung trotz Mahnung nicht vornimmt, oder wenn die Erfüllung des Kaufvertrages vom Käufer verweigert wird, hat Master-Tuning das Recht, anstelle der Vertragserfüllung Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen, soweit der Käufer nicht nachweist, dass ein Schaden überhaupt nicht entstanden sei oder wesentlich niedriger ist.

7. Garantie

Master-Tuning übernimmt eine Gewährleistung von 12 Monaten ab Auslieferung für die von Master-Tuning gelieferten oder eingebauten Teile. Die Gewährleistung für durch Master-Tuning überholte/gebaute "original" Motoren beträgt ab Auslieferung 6 Monate und max. 10000 Kilometer. Weitergehende Ansprüche des Kunden, insbesondere Schäden an Steuergeräten, am Motor oder sonstigen Fahrzeugaggregaten und Teilen, Ausbau- und Einbaukosten, sowie Schäden, die nicht den Liefer- / Einbaugegenstand betreffen, sind ausgeschlossen. Die Gewährleistung erfolgt durch kostenlosen Ersatz oder kostenlose Nachbesserung der Teile die von Master-Tuning als fehlerhaft anerkannt werden. Ersetzte Teile werden Eigentum von Master-Tuning.

Ebenfalls keine Garantieleistungen bestehen wenn:
  • das Fahrzeug an welchem Master-Tuning Arbeiten ausgeführt hat, oder das Master-Tuning Teile/Ersatzteile oder Zubehör geliefert hat, nicht fachmännisch eingebaut, unsachgemäss behandelt oder überbeansprucht werden.
  • der Käufer oder Dritte ohne Zustimmung von Master-Tuning Nachbesserungsarbeiten, Änderungen an gelieferten Teilen sowie Motor, Steuergerät oder Peripherieteilen vorgenommen hat.
  • das Fahrzeug nicht gemäss Herstellervorschriften gewartet worden ist.

8. Entsorgung Teile nach Auftragsausführung

Ausgebaute oder ausgewechselte Teile von Kundenfahrzeugen, die nach einem Um/Einbau nicht mehr benötigt werden sind vom Kunden wieder mitzunehmen. Ist dies nicht sofort möglich, können die Teile für 30 Tage ab deren Ausbau bei Master-Tuning kostenlos und auf eigenes Risiko zwischengelagert werden und müssen in diesem Zeitrahmen vom Kunden abgeholt werden. Werden die Teile nicht innerhalb dieser 30 Tage abgeholt, kann Master-Tuning eine entsprechende Lagergebühr verlangen. Werden die Teile nach entsprechender Aufforderung von Master Tuning oder nach Wunsch des Kunden nicht mehr abgeholt, geht das Eigentum an diesen Teilen nach Ablauf einer Frist von zwei Monaten auf Master Tuning über. Der Kunde kann Master-Tuning unter entsprechender Kostenfolge damit beauftragen, die Teile zu entsorgen.

9. Mängelrügen und Reklamationen

Der Kunde muss alle Arbeiten, Leistungen und Lieferungen von Master-Tuning bei Erhalt bzw. Übernahme unverzüglich überprüfen. Festgestellte offensichtliche oder nicht offensichtliche Mängel sind innerhalb von 14 Tagen in schriftlicher Form an Master-Tuning zu melden, andernfalls verfallen jegliche Garantieleistung von Master-Tuning.

10. Haftung: Wegbedingung aller weiteren Ansprüche

Alle vertraglichen und / oder ausservertraglichen Ansprüche des Kunden gegenüber Master-Tuning, welche über die in Ziff. 7. dargelegte Garantie hinausgehen, sind soweit gesetzlich zulässig, vollumfänglich ausgeschlossen.

11. Unsachgemässe Behandlung

Ansprüche des Kunden gemäss Ziff. 7. erlöschen bei unsachgemässer Behandlung oder unsachgemässem Einbau der von Master-Tuning gelieferten Teile oder des Fahrzeugs durch den Kunden oder Dritte. Master-Tuning weist darauf hin, dass nicht fachgerecht durchgeführte Leistungsmessungen zum Erlöschen der Garantieansprüche und zu Schäden am Fahrzeug und an Teilen führen können, insbesondere bei Turbomotoren. Deshalb werden Leistungsmessungen, nur anerkannt, wenn sie vorgängig mit Master-Tuning abgesprochen wurden.

12. Beeinträchtigung der Händler/Werksgarantie

Master-Tuning weist den Kunden ausdrücklich darauf hin, dass die angebotenen Arbeiten, Leistungen und Lieferungen zu einer Beeinträchtigung bis hin zum Erlöschen von Garantieansprüchen des Kunden gegenüber dem Fahrzeughersteller und/oder -Verkäufer führen können. Master-Tuning lehnt dafür jede Verantwortung und Haftung ab.

13. Lieferverzug

Die von Master-Tuning mitgeteilten Liefertermine sind stets unverbindlich, es sei denn, es wurde schriftlich ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Master-Tuning kommt mit der Fertigstellung oder Lieferung nur dann in Verzug, wenn Master Tuning die Verzögerung zu vertreten hat. Höhere Gewalt, Streiks, technische Änderungen oder unverschuldetes Unvermögen von Master-Tuning oder deren Lieferanten verlängern die Lieferzeit um die Dauer der Behinderung.

14. Erfüllungsort

Erfüllungsort für sämtliche Ansprüche aus dem Vertrag ist der Sitz des Unternehmens in Küttigen (AG). Alle Sendungen und allfällige Rücksendungen gehen auf Rechnung und Gefahr des Kunden. Nutzen und Gefahr gehen auf den Kunden über, sobald Waren das Lager/die Werkstatt von Master-Tuning verlassen haben.

15. Teilungültigkeit

Sollten einzelne Teile dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen als ungültig erweisen, so berührt dies nur diese entsprechenden Regelungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben uneingeschränkt anwendbar.

16. Gerichtsstand, Anwendbares Recht

Gerichtsstand für sämtliche aus dem Vertragsverhältnis zwischen Master Tuning und ihren Kunden entspringenden Angelegenheiten ist Aarau. Der Vertrag unterliegt materiellem Schweizer Recht unter Ausschluss von allfälligen Verweisungen des Bundesgesetzes über das Internationale Privatrecht und unter Ausschluss des Wiener Kaufrechts.

Küttigen, September 2018
Hersteller